Defender

Schutzhandschuhe gemäß EN 388:2016

Dieser besonders angenehm zu tragende Spezial-Schnittschutzhandschuh ist entwickelt worden, um Ihre Hände gegen mechanische Risiken, besonders Schnittverletzungen, zu schützen.

Das Modell DEFENDER bietet ideale Eigenschaften für Arbeiten im Bereich der technischen Hilfeleistung. Die Innenhand ist mit einem sehr geschmeidigen Rindnarbenleder ausgestattet und zusätzlich mit Verstärkungen und Abpolsterungen ausgestattet.

Der Handrücken besteht aus elastischem, leuchtgelben Spantex®.
Für einen besseren Schutz der Hand ist in den Handschuh ein Knöchelschutz aus Narbenleder eingearbeitet, welcher mit einer ca. 5 mm starken Schaumstoffpolsterung unterlegt ist. Durch seine anatomische Passform bietet der Handschuh einen perfekten Halt und ein Höchstmaß an Fingerfertigkeit.

Eigenschaften

Innenhand:

  • Narbenleder, ca. 1.0/1.1mm stark, zusätzliche Verstärkungen inkl. Abpolsterungen im Innenhand- sowie Handballenbereich
  • Aufgenähte Verstärkungen in der Innenhand

Handrücken:

  • Spantex®, leuchtgelb
  • Knöchelschutz aus Narbenleder unterlegt mit ca. 5 mm starker Schaumstoffpolsterung
  • Fingerbesätze aus gummiertem Material (Silikon)
  • Handteil komplett verstärkt mit einem hochschnittfesten Innenhandschuh
  • Ca. 5 cm lange Neoprene Stulpe, Gesamtlänge des Handschuhs ca. 26 cm (Gr.10)
  • Fingerrücken mit aufgenähten Protektoren
  • Knöchelschutz aus Leder
  • Neoprene Stulpe mit Pulsschutz und Klettverschluss

Leistungsdaten

Abriebfestigkeit
min. LS 3
LS 3
Schnittfestigkeit
min. LS 2
LS 3
Weiterreißfestigkeit
min. LS 3
LS 4
Stichfestigkeit
min. LS 3
LS 4
TDM:Schnitt
LS A
LS E