Firedevil Premium

Feuerwehrschutzhandschuhe gemäß EN 659:2003+A1:2008

Das neue High-Tech-Produkt aus dem Hause Penkert mit idealen Bedingungen für extreme Feuerwehreinsätze. Der an Sicherheit und Zuverlässigkeit kaum zu überbietende FIREDEVIL PREMIUM 2.0 kombiniert, dass für die Technische Hilfeleistung so wichtige Tastgefühl eines Lederhandschuhs, mit den hervorragenden Eigenschaften eines textilen Feuerwehrhandschuhs bei der Brandbekämpfung – nämlich minimaler Schrumpf ohne Verhärtung der verwendeten Materialien.

Geraffte Abpolsterungen im Daumen-, Finger- und Knöchelbereich schaffen Luftpolster, die hervorragend gegen Strahlungshitze isolieren.

Ein problemloses Anziehen des Handschuhs über die Einsatzjacke garantiert die großzügige Einschlupfweite der Stulpe.

  • Unterhand: Perlfang-Strickware aus 100% KEVLAR® mit flammfester, Silikon-Carbon Beschichtung
  • Oberhand: Körpergewebe aus 100% KEVLAR® Markenfaser mit einer Silikon-Carbon-Beschichtung
  • Stulpe: Köpergewebe 2/2 aus 100% KEVLAR® mit doppelt gestrichener, flammfester Silikon-Beschichtung
  • Porelle®- Nässesperre (winddicht, wasserdicht, atmungsaktiv)
  • Schnittschutz und Wärmeisolierung im kompletten Handteil (Doubleface-Strickware aus KEVLAR® und Polyglas mit einem Vlies vernadelt)
  • Geraffte Abpolsterungen im Finger-, Daumen- und Knöchelbereich aus 100% KEVLAR® mit elastischer, flammfester Silikon-Carbon Beschichtung
  • 3M-Reflexstreifen (gelb/silber/geld) auf Stulpenrücken (Version long)
  • Umlenkbarer Klettverschluss
  • Karabinerhaken & Öse

Leistungsdaten

Feuerwehr-Schutzhandschuhe gemäß EN 659:2003+A1:2008
Anforderung
Ergebnis
Abriebfestigkeit
min. LS 3
LS 3
Schnittfestigkeit
min. LS 2
LS 5
Weiterreißfestigkeit
min. LS 3
LS 4
Stichfestigkeit
min. LS 3
LS 3
Brennverhalten
LS 4
LS 4
Fingerfertigkeit
LS 4
LS 5
Konvektive Hitze
min. 13s
erfüllt
Strahlungswärme
min. 20s
erfüllt
Kontaktwärme, trocken 250°C
min. 10s
erfüllt
Kontaktwärme, nass 250°C
min. 10s
erfüllt
Hitzeschrumpf
<_5%
erfüllt
Nahtfestigkeit
min. 350 N
erfüllt
Ausziehen Handschuh, trocken
<_3s
erfüllt
Ausziehen Handschuh, nass
<_3s
2s
Chemikaliendurchdringung
keine Penetration
erfüllt